Besucher:

 

36404

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Aktien New York Schluss: Dow schließt leicht im Plus nach Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten Indizes an den US-Aktienmärkten haben sich zum Wochenstart zwar nur wenig bewegt, aber im Verlauf erneut Rekordhochs erreicht. Der Dow Jones Industrial stieg zwischenzeitlich bis auf knapp 28 041 Punkte und schloss 0, 11 Prozent höher bei 28 036, 22 Punkten. Der ma

Bochumer IT-Experten von Physec bekommen NRW-Gründerpreis

Aktien New York: Dow tritt auf der Stelle nach Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Rekordjagd am Freitag ist an den US-Aktienmärkten zum Beginn der neuen Woche Durchatmen angesagt. Der Dow Jones Industrial erreichte im frühen Handel bei 28 030 Punkten erneut ein Rekordhoch, bewegte sich in der Folgezeit allerdings nur wenig. Zuletzt notierte der Leiti

Aktien Osteuropa Schluss: Richtungslos zum Wochenauftakt

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Ohne klaren Trend haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Montag geschlossen. Keine ersichtlichen Fortschritte im Handelsstreit zwischen den zwei weltgrößten Volkswirtschaften USA und China sorgten an den internationalen Börsenplätzen für Zurückhaltung u

Aktien Europa Schluss: Anleger gönnen sich Auszeit nach Kursrally

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Mögliche Fortschritte im Handelsstreit zwischen den USA und China und erneute Rekorde an der Wall Street haben die Anleger in Europa zum Wochenauftakt nicht aus der Reserve locken können. Der EuroStoxx 50 kratzte zwar in der ersten Handelsstunde an seinem jüngsten Hoch seit

Aktien Wien Schluss: Handelskonflikt weiter im Fokus

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag mit Verlusten geschlossen. Der ATX fiel um 1, 01 Prozent auf 3157, 06 Punkte. Kursbewegende Unternehmensnachrichten oder Konjunkturdaten gab es kaum. Lediglich der am NAHB-Hausmarktindex zur Stimmung auf dem US-Häusermarkt hat sich im November überrasche

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt mit fallenden Autowerten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Montag seiner Anfang Oktober gestarteten Rally Tribut gezollt. Nachdem der deutsche Leitindex in der Vorwoche bei 13 300 Punkten den höchsten Stand seit Anfang 2018 erreicht hatte, gab er zu Wochenbeginn um 0, 26 Prozent auf 13 207, 01 Punkte nach. Er konnte sich a

Bayern lehnt Steuer-Taskforce des Bundes im Freistaat ab

Sportbekleidungsfirma Golfino stellt Insolvenzantrag

Die Sportbekleidungsfirma Golfino AG hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Reinbek habe den Hamburger Rechtsanwalt Jens-Sören Schröder zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt, teilte der Unternehmensvorstand am Montag mit. Die Fortführung des Geschäft

Ab Herbst 2020: VW lässt E-Auto ID.3 in Dresden montieren

Das neue E-Auto ID.3 von Volkswagen wird von Herbst 2020 an auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden montiert. Damit sei der VW-Standort in Sachsen zukunftsfest, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. "Die Beschäftigtenzahl bleibt stabil", sagte Konzernvorstand Gunnar Kilian. Die Gläserne Manufa

Deutsche Post eröffnet zweitgrößtes Paketzentrum

Wechsel an der Spitze der Bauerfeind AG: Berthan übernimmt

Aktien New York: Leichte Einbußen nach Rekordjagd

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Rekordjagd am Freitag haben die US-Aktienmärkte zu Beginn der neuen Woche eine Atempause eingelegt. Der Dow Jones Industrial erklomm zwar in den ersten Handelsminuten ein weiteres Rekordhoch bei 28 030 Punkten, bröckelte in der Folgezeit aber wieder ab. Zuletzt notierte

Bill Gates: Microsoft-Mitbegründer wieder reichster Mensch der Welt

Busfahrer-Streik ab Dienstag: Behinderungen erwartet

Vor Brüssel-Entscheidung: Land schiebt NordLB-Rettung an

Aktien New York: Uneinheitlich und kaum verändert - Dow mit weiterem Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Ohne klare Richtung und größere Änderungen haben sich die US-Aktienmärkte am Montag im frühen Handel präsentiert. Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0, 07 Prozent höher bei 28 025, 16 Punkten und verbuchte damit ein weiteres Rekordhoch. Dagegen sank der marktbreite S&P 500

Elektroauto rollt ab Herbst 2020 auch in Dresden vom Band

Deutsche Wohnen hat Widerspruch eingelegt

Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen hat Widerspruch gegen den Bußgeldbescheid in Millionenhöhe eingelegt, den die Berliner Datenschutzbeauftragte erlassen hatte. Nach Angaben der Datenschützer von Anfang November waren im Archiv des Unternehmens zum Teil Jahre alte persönliche Daten von Mieter

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern